Fahrt nach Frankreich

Vom 6. bis zum 11.August 2015 erkundeten Messdiener der Pfarreiengemeinschaft Saarburg und der Pfarreiengemeinschaft Bernkastel-Kues, gemeinsam mit den Kaplänen Jonas Weller und Paul Eich, die Vogesen.

Ziele waren Metz, Ventron, ein Kloster in Trois Epis und Straßburg.

Während die weiten Strecken mit dem Auto zurückgelegt wurden, besichtigten wir die Innenstädte von Metz und Straßburg mit den jeweiligen Kathedralen und durchwanderten die Landschaften der Vogesen zu Fuß. Zum Programm gehörten auch mehrere Tagesausflüge, wie die Besichtigung des Isenheimer Altares, aber auch Ausflüge an Badeseen wurden wahrgenommen.

 

Nach fünf Nächten fand die Fahrt im Kloster am Odilienberg ein Ende. Nachdem das Grab der heiligen Odilia aufgesucht wurde, ging es wieder Richtung Heimat.

Die Fahrt mit Messdienern aus verschiedenen Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften diente besonders einem gemeinschaftsstärkenden Zweck, innerhalb und außerhalb der eigenen Pfarrei.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön den Kaplänen Paul Eich und Jonas Weller für die Organisation und Durchführung der Fahrt und den beiden Betreuerinnen Frau Faas und Frau Edringer aus der Pfarreingemeinschaft Saarburg.