Organisten / Küster

Dekanatskantor Michael Meyer

*1966 in Bernkastel-Kues studierte an der Universität und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst des Saarlandes in Saarbrücken Kath. Kirchenmusik, Schulmusik und Kath. Theologie (LAG). Anschließend absolvierte er ein Aufbaustudium zum Kantorenexamen (A-Prüfung) an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Zu seinen Lehren zählen: u. a. Leo Krämer, Bernhard Haas, Christoph Anselm Noll, Hans-Joachim Kaiser (Orgel) Volker Hempfling, Eberhard Volk, Matthias Breitschaft (Chor- und Orchesterleitung), Eva-Maria Baum, Bernhard Endres, Franz - Josef Eichberger (Klavier), Gerald Hambitzer, (Cembalo und Generalbass) Darüber hinaus nahm er an verschiedenen Meisterkursen in Orgelimprovisation (u. a. Stipendiat der Internationalen Altenberger Orgelakademie) Orgelliteraturspiel, Chor (u. a. E. Ericson) - und Orchesterleitung teil. Eine Schulung zum Orgelsachverständigen absolvierte er im Jahre 2000 in Rottenburg und Ludwigsburg. Seit März 1993 ist er als Kantor und Organist der Pfarrei St. Briktius, Bernkastel-Kues tätig, wo er sich besonders der Kinder - und Jugendchorarbeit widmet. Er wurde im März 2001 zum Dekanatskantor im Bistum Trier in den Dekanaten Bernkastel und Wittlich ernannt. Er leitet, neben einer vielfältigen Tätigkeit als Chorleiter, Solist und Begleiter, den vom ihm gegründeten Kammerchor „Projekt Vocal“ mit dem er u. a. mehrfach Gast der Moselfestwochen war.

Organist Josef Thiesen

ist seit 1986 Küster, Chorleiter und Organist an St. Michael. Nach Klavier- und Orgelunterricht bei seinem Amtsvorgänger Edmund Kappes studierte er am Gregoriushaus in Aachen kath. Kirchenmusik und schloss mit dem B-Examen ab. Zusatzqualifikationen erwarb er sich als Jugendchorleiter und mit der Sakristanausbildung, anschließend weiterführende Studien bei Professor Hubert Schoonbroodt (Brüssel). Josef Thiesen ist ebenfalls in den Pfarreien Longkamp und Monzelfeld als Kirchenmusiker tätig und leitet insgesamt 6 Chöre.

Organistin Theresia Thiesen

geboren in Schleiden/ Eifel; studierte am St. Gregoriushaus in Aachen Kirchenmusik und schloß 1987 mit dem B-Examen ab; anschließend weiterführende Studien bei Professor Hubert Schoonbroodt (Brüssel). Kirchenmusikerin in Niederkrüchten (1987-89) und Kerpen-Mödrath (1989-1992); 1995-2004 Kirchenmusikerin in Wehlen, Ürzig und Graach; seit 2004 Organistin und Chorleiterin in Zeltingen-Rachtig / Erden / Lösnich; ab März 2009 wieder Chorleiterin des Kirchenchores Wehlen-Graach.

end faq

Die einzelnen Küsterdienste übernehmen für:

Lieser Frau Annemie Pfeiffer
Kues Schwester Antonia
Bernkastel Herr Josef Thiesen
Zeltingen Frau Christel Rieth
Rachtig Frau Gaby Kappes
Erden Frau Maria Schwaab
Lösnich

Frau Gaby Kappes

Graach

Schwester Antonia

Wehlen Frau Gaby Kappes
Ürzig Herr Josef Thiesen